Subscribe to RSS

Die schwedische Initiative zur Entschlüsselung der menschlichen Proteine erreicht Halbzeit

0 comments

Other articlesgo to homepage

Neuer Photokatalysator aus Aerogel für effizientere Wasserstoffherstellung

Neuer Photokatalysator aus Aerogel für effizientere Wasserstoffherstellung(0)

ETH-​Forschende haben einen neuen Photokatalysator aus einem Aerogel entwickelt, der eine effizientere Wasserstoffherstellung ermöglichen könnte. Möglich wird dies durch eine raffinierte Vorbehandlung des Materials. Aerogele sind aussergewöhnliche Materialien, die es mit über einem Dutzend Einträgen… komplette Meldung auf chemie.de News lesen

Polymere mit Helix-Blöcken

Polymere mit Helix-Blöcken(0)

Künstliche Polymere sind die Grundstoffe aller Kunststoffe, und haben zumeist keinen geordneten Aufbau (im Gegensatz zu Biopolymeren wie Proteinen). Ein Forschungsteam hat nun ein Polymer entwickelt, das sich durch Bestrahlung mit UV-Licht differenziert in gefaltete (geordnete) und ungefaltete (unge… komplette Meldung auf chemie.de News lesen

Detektivarbeit an der Brennstoffzelle

Detektivarbeit an der Brennstoffzelle(0)

Festoxidbrennstoffzellen bestehen aus drei wichtigen Teilen: einer Anode, einer Kathode und einem Elektrolyten. Während Sauerstoff an der Kathode in die Festoxidbrennstoffzelle eingebaut wird, wird dieser im Elektrolyt zur Anode transportiert, wo der Sauerstoff mit Wasserstoff zu Wasser reagiert. Di… komplette Meldung auf chemie.de News lesen

Methode zur Aufdeckung unerwünschter biologischer Wirkungen von Chemikalien

Methode zur Aufdeckung unerwünschter biologischer Wirkungen von Chemikalien(0)

Forscher der Universität Linköping in Schweden haben eine Methode angewandt, um die Proteine im Körper zu identifizieren, die von Chemikalien beeinflusst werden. Mit dieser Methode lässt sich frühzeitig feststellen, ob eine Substanz biologische Auswirkungen auf einen Organismus hat. Sie sind im Wass… komplette Meldung auf chemie.de News lesen

Müllschlucker: Korallen filtern Mikroplastik aus Meerwasser

Müllschlucker: Korallen filtern Mikroplastik aus Meerwasser(0)

Riffbildende Korallen bauen kleine Kunststoffpartikel dauerhaft in ihr Kalkskelett ein – Studie in Gießener Meerwasser-Aquarien erbringt ersten Nachweis für Lebewesen, die langfristig Mikroplastik aus der Umwelt entfernen In den Weltmeeren findet man immer mehr winzige Partikel aus Kunststoff, das s… komplette Meldung auf chemie.de News lesen

read more

Werbung

Archiv



Contacts and information

Social networks

Most popular categories

Buy This Theme
© 2011 Gadgetine Wordpress theme by orange-themes.com All rights reserved.
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de