Energiewende darf nicht zu sozialer Spaltung führen

April 14 18:30 2011 Print This Article

Die Bundesgeschäftsführerin der LINKEN, Caren Lay, wirft der Bundesregierung Tatenlosigkeit bei der sozialen Ausgestaltung der Energiewende vor und fordert einen "Schutzschirm für Stromverbraucher".
Caren Lay erklärt:

Die Bundesregierung spekuliert und redet über …


komplette Meldung auf IndustrieTreff lesen

  Categories:
view more articles

About Article Author

Industrietreff
Industrietreff

View More Articles
write a comment

0 Comments

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Only registered users can comment.