IPTE verkettet Produktionsprozess bei Conti

August 31 08:17 2010 Print This Article

Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit sind in der Produktion gefragt. Dabei kann die Verkettung von einzelnen Produktionsschritten signifikante Vorteile bringen. Continental in Nürnberg ist das weltweite Kompetenzzentrum für Hybrid-Produkte. Hergestellt werden dort beispielsweise Getriebesteuergeräte für die Automobilindustrie, die auf Schaltungsträgern aus Keramik basieren. Bestückt werden diese Keramikträger mit SMD-Bauteilen und offenen Halbleitern. Im Produktionsablauf sind mehrere Bond-…


komplette Meldung auf handling: News lesen

  Categories:
view more articles

About Article Author

Hoppenstedt
Hoppenstedt

View More Articles
write a comment

0 Comments

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Only registered users can comment.