Subscribe to RSS

Plasmatreat: Trennmittelfreie Kunststoffverarbeitung mit Plasma

Plasmatreat stellt seine neue Technologie zur trennmittelfreien Verarbeitung von Kunststoffen vor. Das neue Verfahren heißt PT-Release und basiert auf der bekannten Openair Plasmatechnologie. Die neue Technik soll eine trennmittelfreie Verarbeitung durch Schichtauftrag und Regeneration direkt im Spritzgießwerkzeug ermöglichen. Dies geschieht durch eine Plasmapolymerisation auf der Werkzeugoberfläche.


komplette Meldung auf Dr. Gupta Verlag - Fachverlag für die Polymerindustrie lesen

0 comments

Add your comment

Commenting is allowed only for registered users.

Other articlesgo to homepage

Forschungsprojekt Adapt AR: Digitaler Zwilling für die Gummi-Industrie

Forschungsprojekt Adapt AR: Digitaler Zwilling für die Gummi-Industrie(0)

Deguma entwickelt im Forschungsprojekt Adapt AR zusammen mit dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT ein Augmented-Reality-System. Das soll den Aufwand zur Erstellung von Handbüchern und Anleitungen um 70 Prozent verringern. komplette Meldung auf Kunststoff-Magazin: Fertigungstechnik lesen

Forschungsprojekt Adapt AR: Digitaler Zwilling für die Gummi-Industrie

Forschungsprojekt Adapt AR: Digitaler Zwilling für die Gummi-Industrie(0)

Deguma entwickelt im Forschungsprojekt Adapt AR zusammen mit dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT ein Augmented-Reality-System. Das soll den Aufwand zur Erstellung von Handbüchern und Anleitungen um 70 Prozent verringern. komplette Meldung auf Kunststoff-Magazin: Fertigungstechnik lesen

Forschungsprojekt Adapt AR: Digitaler Zwilling für die Gummi-Industrie

Forschungsprojekt Adapt AR: Digitaler Zwilling für die Gummi-Industrie(0)

Deguma entwickelt im Forschungsprojekt Adapt AR zusammen mit dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT ein Augmented-Reality-System. Das soll den Aufwand zur Erstellung von Handbüchern und Anleitungen um 70 Prozent verringern. komplette Meldung auf Kunststoff-Magazin: Fertigungstechnik lesen

Kunststoff-Zentrum: SKZ: Neue Forschergruppe für vernetzte Materialien

Kunststoff-Zentrum: SKZ: Neue Forschergruppe für vernetzte Materialien(0)

Am Kunststoff-Zentrum SKZ in Würzburg entsteht im Bereich Materialentwicklung, Compoundieren und Extrudieren (MCE) unter der Leitung von Dr. Andreas Köppel eine neue Forschergruppe für vernetzte Materialien. komplette Meldung auf Kunststoff-Magazin: Werkstoffe lesen

S-SBR mit nachhaltigem Butadien: Asahi Kasei: Autoreifen aus Kunststoffabfällen und Biomasse

S-SBR mit nachhaltigem Butadien: Asahi Kasei: Autoreifen aus Kunststoffabfällen und Biomasse(0)

Der japanische Technologiekonzern Asahi Kasei hat einen neuen Werkstoff für Autoreifen angekündigt. Dazu soll lösungspolymerisierter Styrol-Butadien-Kautschuk (S-SBR) mit auf Kunststoffabfällen und Biomasse basiertem Butadien hergestellt werden. komplette Meldung auf Kunststoff-Magazin: Werkstoffe lesen

read more

Werbung

Archiv



Contacts and information

Social networks

Most popular categories

Buy This Theme
© 2011 Gadgetine Wordpress theme by orange-themes.com All rights reserved.
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de