Schnelle Lösungen mit langen Fasern

Oktober 01 11:50 2008 Print This Article

Mit Langglasfasern verstärkte Compounds auf PP-Basis eignen sich je nach Anwendung und thermomechanischer Bauteilbeanspruchung zur Substitution von kurzglasfaserverstärkten Technischen Kunststoffen oder zur Substitution von Magnesium- oder Aluminium-Druckgussteilen durch Spritzgießteile.


komplette Meldung auf KM: Werkstoffe lesen

  Categories:
view more articles

About Article Author

Hoppenstedt
Hoppenstedt

View More Articles
write a comment

0 Comments

No Comments Yet!

You can be the one to start a conversation.

Only registered users can comment.