Späh-Gruppe: Erweitertes Fertigungsspektrum im Bereich großer Kunststofffrästeile

Oktober 13 17:43 2010 Print This Article


Die Karl Späh GmbH & Co. KG setzt auf Schneidplotter zur Fertigung großer flächiger Kunststoffteile. Das zeigt die jüngste Investition in multifunktionale Plotter, mit denen auftragsbezogen Frästeile bis zu 3 m × 2 m Größe und maximal 70 mm Dicke ab Losgröße 1 wirtschaftlich gefertigt werden können.


komplette Meldung auf maschinenmarkt.vogel.de - Konstruktion lesen

  Categories:
view more articles

About Article Author

maschinenmarkt.vogel.de
maschinenmarkt.vogel.de

View More Articles