Zerspanungswerkzeuge: Hoffmann Group erhöht Umsatzprognose

September 30 11:04 2010 Print This Article


Der Anbieter von Zerspanungswerkzeugen Hoffmann Group, München, erhöht seine Umsatzprognose. Wie das Unternehmen am Rande der Messe AMB 2010 in Stuttgart mitteilt, konnte man bereits zum Halbjahr ein Wachstum von 18% auf 325 Mio. Euro verbuchen. Im Gesamtjahr soll das Wachstum noch höher ausfallen.


komplette Meldung auf maschinenmarkt.vogel.de - Produktion lesen

  Categories:
view more articles

About Article Author

maschinenmarkt.vogel.de
maschinenmarkt.vogel.de

View More Articles